Alle Beiträge von Jochen

Wein im Westerwald – 6. Apfel- und Weinfest am 3. Oktober 2013

Apfel- und Weinfest 2013Wein im Westerwald? Sie haben richtig gelesen! Im Westerwald, genauer gesagt in Brückrachdorf, gibt es wieder Wein. Und zwar leckeren frischen Apfelwein!
Der örtliche Kultur-Förderverein lädt in Zusammenarbeit mit dem Büro für Gartenarchitektur Sonja Ziegler zum 6. Apfel- und Weinfest am Donnerstag den 3. Oktober in Brückrachdorf ein!
Um 11.00 Uhr am Donnerstagmorgen geht’s los! Veranstaltungsort ist der Bereich Bergstraße/Erlenhang in Brückrachdorf, direkt vor dem Muster- und Schaugarten der Familie Ziegler. Hier lernen, sehen und kosten Sie alles, was mit Äpfeln zu tun hat!

Angefangen beim fachmännischen Obstbaumschnittkurs mit Thomas Härtel über die Bestimmung von Apfelsorten, das Pressen zu Saft oder die Verarbeitung zu Apfeltrester, Federweißem aus Äpfeln oder leckeren heißen Bratäpfeln. Zusätzliche Gaumenfreuden bereiten der original „Westerwälder Döppekooche“, Backesbrot, herzhafte Würste und natürlich Kaffee und Kuchen.

Dieses Mal steht der Apfel aber nicht allein im Vordergrund! Die Gartenpflanzen werden bei unserer Pflanzentauschbörse gern den Besitzer wechseln. Auch bei unserem Gartenflohmarkt wird es viele Möglichkeiten geben alte Schätzchen in neue Hände zu übergeben. Ein Bummel durch ausgesuchte Marktstände wird sich auch lohnen!
Anmeldungen für die Pflanzentauschbörse und den Gartenflohmarkt bei Thomas Härtel unter Telefon: 02689/1239

Wer 100 Kilo Äpfel mitbringt (oder noch besser frühzeitig vorher anliefert!) kann 25 Liter frisch gepressten Apfelsaft oder alternativ 12,5 Liter haltbar gemachten Apfelsaft mitnehmen.
Erleben Sie hautnah mit, wie aus Ihren Äpfeln frischer Apfelsaft entsteht und wie er haltbar gemacht wird als Saft und Wein. Auch kleine Apfelmengen sind willkommen; sie werden sich wundern, was wir aus ihnen herauspressen können!!

An diesem Tag gibt es folgende Aktionen:

  • Probieren Sie: Apfelwaffeln, gebackene Apfelringe, Apfelkuchen, „Westerwälder Döppekooche“ und natürlich frisch gepressten Apfelsaft und neuen Apfelwein
  • Apfelpressen: Wie kommt der Apfel in die Flasche? Bringen Sie Ihre Äpfel mit und einen Kanister für den Saft, von 100 Kilo Äpfel bekommen Sie 25 Liter frischen Saft oder 12,5 Liter haltbaren Saft
  • Brotbacken: Probieren Sie frisches Brot aus dem Steinbackofen
  • Obstbaumschnittkurs: Ein Videofilm zeigt die Theorie, eine Obstwiese die Praxis, Beginn: 13.00 Uhr
  • Geschmackstest: Wählen Sie aus 10 verschiedenen alten Apfelsorten Ihren Favoriten
  • Die Kinder kommen auch nicht zu kurz: Unter Anleitung können sie ein Wildbienen-Hotel basteln, am wärmenden Lagerfeuer ihr Stockbrot backen oder mithelfen die vielen Äpfel zu leckerem Apfelsaft zu pressen! Für die Wissbegierigen gibt es viele Infos am Bienenstand zu unseren fleißigsten Helfern, den Bienen

Weitere Infos: www.garten-architektur.de
Anmeldung für Apfelanlieferung, Pflanzentauschbörse und den Gartenflohmarkt bei Thomas Härtel unter Telefon: 02689/1239

Veranstalter: Förderverein Brückrachdorf e. V.   –   www.brueckrachdorf.de

Streuobstwiesen-Abenteuer am 1. Oktober 2013

Spielerische Erkundung einer Streuobstwiese – Wir sammeln Äpfel, pressen frischen Apfelsaft und genießen ihn am Lagerfeuer mit Stockbrot!
Ein Apfel-Memory-Spiel entführt uns in den Lebensraum Streuobstwiese!

Zielgruppe: Familien mit Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren
Leitung: Andrea Bauer, Försterin für Umweltbildung
Termin: Dienstag, 1. Oktober 2013, 15.00 bis 17.00 Uhr
Treffpunkt: Streuobstwiese, Schulweg nach Dierdorf
Teilnahmebetrag: 3,- € pro Familie

Anmeldung & Info:
1. Vorsitzende Raffaela Schroeder, Tel. 02689/958416 oder E-Mail: raffaela.schroeder@t-online.de

Veranstalter: Förderverein Brückrachdorf e. V.

„Holzbach Games“

Einladung zum Dorffest am Samstag, den 31. August 2013:

hgames_web

Am Nachmittag können die kleinen Besucher ihr Geschick beweisen beim Hufeisenwerfen, Schubkarren-Rennen, Strohrundballen rollen und vieles mehr.

Am Abend dürfen dann die Erwachsenen ihr Können zeigen, besonders beim Steinweitwurf oder Baumstamm-Wettsägen. Gesucht werden Zweierteams die gegen ein anderes Zweierteam antreten, für die ersten drei Plätze winken attraktive Preise! Die Kinder erhalten Sachpreise und die Erwachsenen bekommen einen Geldpreis!

Das Siegerteam erhält 200,- Euro, der zweite Platz 100,- Euro und der dritte Platz 50,- Euro.

Natürlich gibt es auch wieder Kaffee und Kuchen, eine große Tombola, Kinderschminken, frisch Gegrilltes, kühle Getränke und Open-Air-Tanzen!

Wer sich jetzt schon als Team anmelden möchte, kann dies bei der 1. Vorsitzenden Raffaela Schroeder, Tel.: 02689/958416, tun. Anmeldungen sind aber auch auf dem Dorffest selbst noch möglich!