Alle Beiträge von Jochen

Raiffeisenmotto auf dem Dorf- und Kinderfest am Samstag 16. Juni

 


Anlässlich des Raiffeisenjahres hat sich der Förderverein Brückrachdorf e.V. zum Dorffest wieder  etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ein Spielefest für Groß und Klein ganz nach dem Gedanken von Friedrich-Wilhelm Raiffeisen: Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“! Ein professionelles Team wird die Spiele am Nachmittag für die Kinder und Erwachsenen gestalten.
Natürlich gibt es auch wieder für die ganz Kleinen eine Hüpfburg, für die Kreativen das Kinderschminken, Wasserbootweitspritzen und Dosenwerfen mit attraktiven Gewinnen, für die Genießer Kaffee und Kuchen und Spezialitäten vom Grill.
Musikalisch freut sich die Band „5 Sides of Music“ aus Nistertal wieder in Brückrachdorf zu Gast sein zu dürfen und live zu spielen, anschließend wird „DJ Franky“ für den Rest des Abends für Unterhaltung sorgen.

Kuchenspenden bitte an die 1. Vorsitzende Raffaela Schroeder, Tel.:  958416 melden, oder per Mail an: vorstand@brueckrachdorf.de

Für Vorbereitung und den Aufbau treffen wir uns am Samstag, den 16. Juni um 10.00 Uhr auf  dem Spielplatz. Abbau wird am Sonntag, den 17. Juni um 11.00 Uhr sein, mit anschließendem Imbiss für die Helfer.

Jahreshauptversammlung 2018

Der Verein der Freunde und Förderer der kulturellen Belange des Stadtteils Dierdorf- Brückrachdorf e.V. lädt seine Mitglieder recht herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 09. März um 19.00 Uhr in die Sängerhalle in der Bergstraße ein.

Tagesordnung:
1. Jahresbericht
2. Kassenbericht
3. Kassenprüfungsbericht und Entlastung des Kassierers
4. Entlastung des Vorstandes
5. Wahl von zwei Kassenprüfern
6. Verschiedenes

Bei Anträgen für die Tagesordnung wenden Sie sich bitte  an die
1. Vorsitzende Raffaela Schroeder, Im Bretzengarten 10, Tel.: 958416 in Brückrachdorf.

Theatergruppe Urbach – Neurosige Zeiten

Es wird schon seit September wieder fleißig geprobt, damit im März 2018 alles so gut klappt wie auch in den 14 Jahren zuvor.
Da die Aufführungen in Brückrachdorf so ein großer Erfolg waren, hat sich die Theatergruppe entschieden, auch 2018 dort aufzutreten.

Das neue Theaterstück heißt: NEUROSIGE ZEITEN

Eine irre Komödie in drei Akten von Winnie Abel

Es ist wieder eine sehr quirlige Komödie die das Publikum aufs Beste unterhalten wird. Wie empfängt man Besuch in einer Irrenanstalt, ohne das der Besuch merkt, dass er in einer Irrenanstalt ist?
Vor dieser Herausforderung steht Agnes Adolon. Ihre Mutter meldet sich zu einem Überraschungsbesuch an, darf aber nicht merken wo ihre Tochter zu Zeit lebt. Das ist der Beginn eines verrückten Verwechslungsspiels.
Es tauchen unglaublich-spleenige Figuren auf und der Zuschauer wird sich fragen: Wer ist hier eigentlich verrückt?
Und was heißt überhaupt normal?

 

Helau-Party in der Sängerhalle

Ihr lieben Leut‘, endlich ist es wieder soweit: Unsere heißersehnte fünfte Jahreszeit!
Am Samstag, den 27. Januar wollen wir mit den Tänzerinnen des TSC „Blau-Weiß Cometen“ aus Großmaischeid, der Musikgruppe „MAR“ aus Montabaur, der „Putzfrau in der Bütt“ und dem Dierdorfer Reitverein karnevalistisch den Abend genießen.

Durch das närrische Programm führen Annika Lied’l und Kim Müller.

Die Veranstaltung beginnt um 20.11 Uhr, der Eintritt beträgt 5,- Euro. Einlass in die Sängerhalle ist ab 19.11 Uhr, für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit euch!

Weihnachts-Bude 2017 auf dem Alexanderplatz im Lichterglanz

Die nun schon zum dritten Male veranstaltete „Weihnachts-Bude“ vom Förderverein Brückrachdorf e.V. erfreut sich immer größerer Beliebtheit.
Zur Adventszeit in der Ortsmitte zusammenkommen, weihnachtliche Köstlichkeiten wie Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch, Bärlauch-Bratwürstchen oder die selbst angesetzten Whisky- und Highland-Punsche genießen, waren die richtigen Zutaten für dieses Fest.
Absoluter Höhepunkt war der Besuch der Dierdorfer und Rengsdorfer Posaunenchöre, die es sich nicht nehmen ließen, trotz vieler anderer Verpflichtungen auch noch in Brückrachdorf live Weihnachtsmusik zu spielen.
Inmitten der weißen winterlichen Pracht genossen die zahlreichen Besucher, Freunde und die vielen Helfer des Fördervereins Brückrachdorf e.V. die „Weihnachts-Bude 2017“ bis in die späten Abendstunden hinein.

Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Bernkastel-Kues

Busfahrt zum Weihnachtsmarkt Bernkastel-Kues an der Mosel

Am Samstag, den 2. Dezember 2017 lädt der örtliche Förderverein die Brückrachdorfer ein, sich in den historischen Gassen der Altstadt von Bernkastel-Kues auf die Weihnachtszeit einzustimmen.
Die Fahrtkosten werden komplett vom Förderverein Brückrachdorf e.V. übernommen.
In Bernkastel-Kues besteht die Möglichkeit an einer Stadtführung teilzunehmen oder den Shuttle-Bus zum Mosel-Wein-Nachts-Markt nach Traben-Trarbach zu nutzen.

Abfahrt: Samstag, 02.12.17 um 11.00 Uhr Bushaltestelle Alexanderplatz
Rückkehr: ca. 20.30 Uhr Bushaltestelle Alexanderplatz

Anmeldung bitte bei: Raffaela Schroeder, Tel.: 958416 oder per Mail an: vorstand@brueckrachdorf.de