Maiwanderer lockten die Sonne hervor

Maiwanderung 2016

Anfangs sah es noch eher nach einer winterlichen Herbstwanderung aus. Aber je mehr Teilnehmer sich für die Maiwanderung des Fördervereins Brückrachdorf auf dem zentral gelegenen Alexanderplatz versammelten, um so mehr traute sich die Sonne aus der anfangs verschlossenen Wolkendecke und es wurde ein herrlich sommerlicher Frühlingstag mit angenehmen Temperaturen. Eine große Gruppe Erwachsener, mit und ohne Kinder, einige mit ihren treuen Vierbeinern, sogar mit Kinderwagen, machten sich auf den Weg rund um den Ort. Die Strecke mit Zwischenstopp war für alle gut zu bewältigen. Die Wälder, Wiesen und Auen des unteren Westerwalds präsentierten sich den Wanderern in ihrer schönsten Pracht. Wie immer erwartete die Gemeinschaft am Ende der Tour eine reichhaltige Stärkung. Am Schützenhaus bewirteten die Mitglieder der örtlichen BRD-Crew die Wanderer mit leckeren Speisen und Getränken. Für die Kinder war eigens eine lustige Hüpfburg aufgestellt worden. So nahm ein anfangs noch ungemütlicher erster Maisonntag überraschend ein für alle Beteiligten zufriedenstellendes Ende.

Pressetext: Holger Kern

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.