Brückrachdorfer Maiwanderung mit Kräuterexpertin

Eine Maiwanderung der besonderen Art bietet der Förderverein Brückrachdorf in diesem Jahr: Die Kräuterspezialistin Karin Krautkrämer führt die Teilnehmer und erklärt dabei die am Wegrand und auf den Wiesen und Feldern wachsenden Pflanzen. Karin Krautkrämer ist Gartenbau-Diplomingenieurin und Pflanzenpädagogin. Sie stammt aus Bonefeld und lebt jetzt in Brückrachdorf. Ihre Intention ist es, bei den Menschen die Begeisterung für die Natur und den ökologischen Landbau zu wecken: „Wir vergessen oft, wo unsere Wurzeln sind. Ich möchte die Beziehung der Menschen zur Natur stärken. Intensives Erfahren von Natur, das Lauschen und Schauen auf das Leise, das Kleine und Unscheinbare lässt unsere Sinne sensibler werden.“ Die Maiwanderung beginnt wie immer um 11 Uhr auf dem Alexanderplatz in der Dorfmitte von Brückrachdorf. Von dort aus führt eine kinderwagentaugliche Srecke in überschaubarer Zeit zum Schützenhaus. Hier werden die Maiwanderer wieder von den Mitgliedern der BRD-Motorradcrew bewirtet. Es gibt Kaffee und Kuchen, kühle Getränke und Gegrilltes zu familienfreundlichen Preisen. Die Teilnahme an der Maiwanderung kostet natürlich nichts.

Bilder der Wanderung

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.