Martinszug durch Brückrachdorf

Jetzt die Batterien testen:

Die Kinder von Brückrachdorf können schon mal die Batterien ihrer Laternen prüfen oder sich neue Pechfackeln besorgen: Am Samstag, 15. November, geht wieder der Martinszug durch den Ort. Gestartet wird wie üblich um 18 Uhr an der Sängerhalle. Von dort aus bewegt sich der Zug mit Begleitung des Spielmannszugs Sessenhausen durch einige Straßen bis zum Feuerplatz im Mühlenweg. An der Spitze reitet natürlich St. Martin mit seinem prächtigen roten Umhang auf einem edlen Ross. Am Martinsfeuer gibt es Weckmänner mit Tonpfeifen für die Kinder und belebenden Glühwein für die Eltern. Veranstalter ist der Förderverein.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.