Hollywood in Brückrachdorf

Hallo Kinder und Jugendliche, freut euch (oder macht euch auf etwas gefasst): Brückrachdorf erwacht aus dem Winterschlaf! Und der erste Gedanke der „alten“ Männer und Frauen im Förderverein war: Wir müssen jetzt mal was für die Jugend tun! Ehrlich gesagt, allzuviel ist uns noch nicht eingefallen. Aber das wird sich ändern. Spätestens dann, wenn von euch Kindern und Jugendlichen viele gute Vorschläge kommen. Damit man überhaupt mal ins Gespräch kommt, wird es ab sofort „Kino in Brückrachdorf“ geben.

kino.gifLos geht’s am Samstag, 1. März. In der Sängerhalle zeigen wir zwei Filme. Ab 16 Uhr einen für Kinder bis 10, und danach einen für die älteren. Welche Filme es sein werden, steht noch nicht fest. Aber seid sicher: Es wird wie Hollywood sein (kleiner Hinweis an die Eltern: Wir suchen aus dem Angebot pädagogisch wertvoller und preisgekrönter Filme des Kreismedienzentrums aus)! Der Eintritt ist
frei, erwachsene Betreuer sind vor Ort.

Vorgesehen sind folgende Filme

16.00 Uhr: „Räuber Hotzenplotz“ mit Gerd Fröbe
18.00 Uhr: „Es gibt nur einen Jimmy Grimble“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.