Sankt Martin in Brückrachdorf 2019

Achtung!! Terminänderung!

Der Förderverein Brückrachdorf e. V. lädt herzlich zum diesjährigen Martinsumzug am Sonntag, den 10.11.2019 ein.
Los geht es um 18:00 Uhr mit musikalischer Begleitung und Sankt Martin auf dem Pferd an der Sängerhalle Brückrachdorf über die Bergstraße, Auf der Au und die Selterser Straße zum Martinsfeuer im Mühlenweg.
Dort hält Sankt Martin für die Kinder Weckmänner und Kakao bereit. Auch für die Erwachsenen wird mit Getränken und Bratwürstchen gesorgt.

Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Zum Aufbau des Martinsfeuers treffen wir uns am Samstag, den 09.11.2019 um 10:00 Uhr am Mühlenweg. Fleißige Helfer sind jederzeit willkommen!

Festwochenende 675 Jahre

Herzliche Einladung zum großen Jubiläumswochenende

Freitag: Open-Air Konzert mit Klangfabrik und Days of Tomorrow
Samstag: festlicher Abend mit der Big Band Georg Wolf

Sonntag Erlebnistag für die ganze Familie:

Bergstraße: Großer Kunst- und Handwerkermarkt mit 30 Marktständen

Spielplatz: Westerwald-Olympiade der Gemeinden und Vereine, Ponyreiten, Baumklettern, Mini-Trecker fahren, Kinderschminken, Hüpfburg

Alexanderplatz: Programm auf der großen Freilichtbühne, Ökumenischer Gottestdienst 10:30 Uhr, Platzkonzert mit dem Musikverein Marienrachdorf, Kammerchor Marienstatt, Orientalische Tanzgruppe, Junior Concert Band MBG Dierdorf, Trommlergruppe, Days of Tomorrow 16:00 Uhr, Daylight 17:00 Uhr

Spritzenhaus: Bräu und Brand, Festbier Ausschank von der „Munruffer Bierfabrik“, aus Brückrachdorfer Äpfeln gebrannte Apfelbranntwein und Obstbrände der Birkenhof-Brennerei, und außerdem Straußwirtschaft im Garten Ziegler mit Obstweinen

Kulinarische Meile „Auf der Au“: Spießbraten, Döppekuchen, Flammkuchen, Steaks und Würstchen vom Grill, Reibekuchen, Räucherfisch, Gulaschkanone

Sängerhalle: Dorfcafè mit Bühnenpprogramm ab 13:00 Uhr, Singen und Theater mit der Grundschule Dierdorf, Holzbach Harmonists, Orientalische Tanzgruppe, Impro-Theater „Raumräuber“

Ausstellung Fahrzeuge auf der Selterser Straße, Ausstellung „Land- und Forstwirtschaft früher und heute“

Kleine Rundfahrten mit der Kutsche, beginnend an der „Alten Schule“

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Infos auch bei

 

Maiwanderung 2019

Am Mittwoch, den 1. Mai 2019, lädt der Förderverein alle Wanderfreunde zur traditionellen Maiwanderung ein.
Wir treffen uns um 11.00 Uhr am Alexanderplatz (Bushaltestelle in der Ortsmitte).
Die Strecke ist familienfreundlich ausgesucht und von Groß und Klein gut zu bewältigen, auch mit dem Kinderwagen.
Natürlich haben auch Wanderfreunde von außerhalb Gelegenheit sich anzuschließen. Zwischendurch werden an verschiedenen Stellen Erfrischungen angeboten.
Nach einer gemütlichen Runde durch die Natur um unseren Ort freuen wir uns auf ein gemütliches Beisammensein im Brückrachdorfer Schützenhaus, wo die „BRD-Crew“ wieder mit leckeren Speisen vom Grill und kühlen Getränken sowie Kaffee und Kuchen die Bewirtung übernimmt.
Für die ‚Kleinen‘ ist auch wie jedes Jahr eine Hüpfburg vorhanden!

Jahreshauptversammlung 2019 – Neuer Vorstand gewählt!

Am 08.03.2019 fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins unter reger Beteiligung der Mitglieder statt. Nach dem Bericht der 1. Vorsitzenden Raffaela Schroeder über die Veranstaltungen des vergangenen Jahres folgte der Bericht des Kassenwartes Michael Tross und dessen Entlastung nach dem Vortrag der Kassenprüfer.

Anschließend erfolgte die turnusgemäße Neuwahl des Vorstandes und des Kassenwartes, sowie des Schriftführers. Folgende Mitglieder wurden für die Ämter neu gewählt:

1. Vorsitzende Frau Daniela Henritzi
2. Vorsitzende Frau Annika Lied’l
Kassierer Herr Michael Tross
Schriftführerin Frau Kerstin Ahlhorn

Im Namen des Vereins bedankte sich die neue 1. Vorsitzende bei den bisherigen Amtsinhabern Raffaela Schroeder (1. Vorsitzende), Sonja Ziegler (2. Vorsitzende) und Frank Dietershagen (Schriftführer) für die geleistete Arbeit.

vordere Reihe v.l.n.r.: Michael Tross, Frank Dietershagen,Daniela Henritzi, Raffaela Schroeder, Sonja Ziegler, Annika Lied’l, Kerstin Ahlhorn

Im Anschluss folgte ein Ausblick auf die geplanten Projekte für 2019.

Der Förderverein Brückrachdorf freut sich jederzeit über neue Mitglieder, bei Interesse wenden Sie sich an einen der Vorstandsmitglieder.

Theateraufführung: Die Seniorenklappe von Bernd Spehling

Die Theatergruppe im Kirchspiel Urbach spielt auch in diesem Jahr wieder in Brückrachdorf

Es ist eine Komödie in zwei Akten und spielt in einer Seniorenresidenz:

Max Kox (Hans Nussbaum) ein Bankräuber ist nach einem erfolgreichen Bankraub auf der Flucht. Dabei macht ihm seine Arthrose zu schaffen.
Er taucht kurzerhand in der Seniorenresidenz „Freundeshaus“ unter. Doch bald stellt er fest: Dieses Haus ist schlimmer als Arthrose!
Denn hier finden allerlei skurrile Typen ihren Platz.
Eine Kriminalschriftstellerin (Doro Deneu), ein pensionierter Bahnbeamter (Martin Fleckner), eine alternde Theaterdiva (Anke Marmé) und eine Schwarzseherin, die täglich den Weltuntergang vorhersagt (Heike Dilthey).
Umsorgt werden diese „sehr speziellen Gäste“ von einem netten Pfleger (Jo Urban), einer ehrenamtlichen Helferin (Kerstin Knop) und natürlich der Heimleiterin (Antje Fleckner).
Während Max versucht unerkannt zu bleiben, um die großangelegte Suche der Polizei zu überstehen, bemüht sich die wackere Hauptkommissarin (Brigitte Himmrich) den Fall aufzuklären.
Ob ihr das gelingt und welche Verwicklungen und Missverständnisse dabei entstehen, können die Zuschauer in den Vorstellungen mitverfolgen.

Wir versprechen Ihnen, es bleibt kein Auge trocken, denn schon bei den wöchentlichen Proben haben auch die Schauspieler schon manchen Lachkrampf bekommen.

Alle Aktiven auf und hinter der Bühne freuen sich darauf, ihr Publikum auch in diesem Jahr in Brückrachdorf bestens unterhalten zu dürfen.

Die Bewirtung übernimmt der Förderverein Brückrachdorf e. V.

Aufführungstermine in der Sängerhalle in Brückrachdorf, Bergstraße, sind:

Freitag, 26. April 2019, 20.00 Uhr
Samstag, 27. April 2019, 20.00 Uhr
Sonntag, 28. April 2019, 16.00 Uhr

 Einlass ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Aufgrund der starken Nachfrage wird gebeten, frühzeitig Karten im Vorverkauf zu erwerben.

Kartenvorverkauf über Westerwaldbank, Dierdorf

Atmen – Die Welt wird gute Menschen brauchen

Theateraufführung am Samstag, den 26. Januar 2019

Ein kenntnisreicher und humorvoller Blick auf heutige Paarbeziehungen verspricht das Theaterstück

„Atmen“ – Die Welt wird gute Menschen brauchen von Duncan Macmillan.

Witzige und mitreißende Dialoge, welche von den Schauspielern Naemi Simon und Christian Mark amüsant und kunstvoll in Szene gesetzt werden.

Einlass in die Sängerhalle ist ab 19 Uhr, Spielbeginn ist um 19.30 Uhr. Es werden Getränke und ein Imbiss angeboten.

Kartenvorbestellungen unter der Tel.Nr.: 03621-3509191 oder an der Abendkasse. Der Eintritt beträgt 10 Euro für Erwachsene und 7 Euro für Schüler.

Veranstalter des Theaterabends ist die Stadt Dierdorf in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Brückrachdorf e.V.

Brückrachdorfer besuchten Rüdesheimer Weihnachtsmarkt

Seit nunmehr schon acht Jahren bietet der Förderverein Brückrachdorf e. V. den Dorfbewohnern die alljährliche Möglichkeit einer Busfahrt zu einem Weihnachtsmarkt.
Diesmal fuhr uns Roland Heide auf schöner Strecke sicher nach Rüdesheim in das deutsche Rheintal.
Dort genossen wir nicht nur den Markt der Nationen, sondern erfuhren bei einer Führung durch die historische Altstadt viel Interessantes über diese Weinstadt.

Am Fuß des Niederwaldes nahmen einige Brückrachdorfer die Gelegenheit wahr mit der Seilbahn hinauf zum Niederwald-Denkmal zu fahren, um den Panoramablick auf die Rüdesheimer Altstadt, den Rhein und die Weinberge zu genießen.
Zufrieden und vorweihnachtlich gestimmt kehrten die Brückrachdorfer gegen 20.30 Uhr zum Alexanderplatz zurück. Dort werden wir am Samstag, den 8. Dezember ab 17.00 Uhr  unsere „Weihnacht-Bude“ im Lichterglanz erstrahlen lassen und uns gemeinsam  auf hausgemachte Spezialitäten und musikalische Unterstützung des Posaunenchores der ev. Kirchengemeinde Dierdorf freuen.

Sankt Martin in Brückrachdorf 2018

Unser diesjähriger Sankt Martins-Umzug startet am Samstag, den 10.11.2018 um 18.00 Uhr an der Sängerhalle.
Begleitet vom Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Dierdorf und Sankt Martin hoch zu Ross, ziehen wir durch die geschmückten und beleuchteten Straßen hinunter zum großen Feuer am Holzbach im Mühlenweg.
Dort spendiert der Förderverein den Kindern wieder leckere Weckmänner und Kakao. Für das leibliche Wohl der Erwachsenen ist ebenfalls bestens gesorgt.

Wir vom Förderverein Brückrachdorf e. V. freuen uns auf einen festlichen Sankt Martins-Umzug!

Apfel- und Weinfest 2018

Es ist wieder soweit! Am Tag der Deutschen Einheit feiern wir unser alljährliches Apfel- und Weinfest. Über 30 Marktstände bieten alles zur herbstlichen Stimmung. Die Kinder können in der Holzwerkstatt basteln, während sich die Großen zu den Herbstständen aufmachen, vielleicht einen leckeren Obstwein genießen, bei einem Obstbaumschnittkurs mitmachen, beim Brot backen im Gartenbackes mithelfen oder den Geheimnissen in der Lesung von der Autorin Michaela Abresch im Gartenhaus lauschen. Das Fest ist immer eine Bereicherung für Jung und Alt, Natur pur und Markttreiben in geselliger Runde.
Besonders freuen wir uns auf die Live-Band ‚5 Sides of Music‘ aus Nistertal. Bereits im Sommer auf dem Dorffest begeisterte die junge Gruppe mit ihrer fetzigen Musik.

Das Programm im Überblick:
– Gartenflohmarkt
– Apfel-Schaupressen
– Brotbacken um 13.00 Uhr
– Rock & Pop mit Live-Band: ‚5 Sides of Music‘ aus Nistertal
– Obstbaumschnittkurs um 14.00 Uhr
– Lesung um 15.00 Uhr: Etwas ruhiger, dafür spannend und schaurig wird’s im Gartenhaus. Dort können Sie der Autorin Michaela Abresch und dem Hangspieler Uwe Wagner lauschen, die Sie mit Wort und Klang für eine Weile aus der Wirklichkeit entführen.
– Herbstliche Marktstände
– viel Spaß für die Kinder: Holzwerkstatt, Kinderschminken, Apfelpresse (selbst gepresster Saft ist kostenlos

Es freut sich auf Gäste von nah und fern, der Förderverein Brückrachdorf e. V.

Kuchenspenden bitte an die 1. Vorsitzende Raffaela Schroeder, Tel.:  958416 melden!